BUNDjugend  

“Wir haben es satt!”-Demo und bundesweites Vernetzungstreffen

Datum: 18.01.2019 - 20.01.2019
Ort: Berlin
Zielgruppe: bis 27 Jahre
Preis: 30 (inkl. Unterkunft, Verpflegung und Hin- und Rückfahrt!!!) EUR

Beim bundesweiten Aktionswochenende zum Thema Agrarwende vom 18. bis 20. Januar 2018 in Berlin ist jede Menge Zeit sich mit Aktiven und Interessierten aus ganz Deutschland auszutauschen und zu vernetzen.

Schwerpunktthema ist dieses Jahr der Bienen-  und Insektenschutz!

“Wir haben es satt!”-2017

 

Wir treffen uns am Freitag um 11:30 Uhr am Mainzer Hauptbahnhof (Zugabfahrt Gleis 4a, 12:10 Uhr) , von dem aus wir mit dem Nahverkehr reisen und spät abends in Berlin eintreffen. Dort angekommen, können wir uns dann von der Fahrt erholen und zu Abend zu essen.

 

Übernachten werden wir in einer Schule in Berlin Steglitz, bringt also bitte Schlafsack und Isomatte mit.

Während des Mitmach-Aktions-Wochenendes sind diverse Workshops geplant, in denen ihr Euch mit Landwirtschaft und Ernährung stärker auseinandersetzen könnt. Was hat mein tägliches Essen mit dem Klimawandel zu tun? Welche Methoden gibt es mich kritischer mit meinem Essen auseinanderzusetzen?

Im Rahmen eines „Open Space“ ist Platz für eigene Workshop-Ideen.

Am Sonntag wird es dann nach einem kurzen Rückblick mit dem Nahverkehr zurückgehen.

 

Wir setzen uns ein für eine bessere Agrarpolitik, ohne Pestizide, ohne Tierleid und mit einem Schwerpunkt auf Regionalität und Saisonalität. Gemeinsam für gesundes Essen, bäuerlich-ökologische Landwirtschaft und fairen Handel.

 

Nach der Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigungsmail und die Zahlungsadresse. Überweist das Geld bitte unbedingt im Voraus, das erleichtert uns die Planung. Weitere Infos folgen dann.

Solltet ihr noch offene Fragen haben, meldet euch gerne bei uns unter mitarbeitende@bundjugend-rlp.de.

 

Anmeldung

Die Fahrt ist Teil des Projektes “Essen macht