f Experimentierfelder | BUNDjugend - RHEINLAND-PFALZ
  BUNDjugend  
Projekt

WuppiKon

Einmal im Jahr, vier Tage und ein buntes Workshopprogramm. Dazu Menschen um sich, die bereit sind, sich auch mit den unschönen Seiten unseres Lebensstils auseinanderzusetzen. Genau das richtige für dich?

Experimentierfelder

Der „offene Raum“ bietet Raum und Zeit unter dem Motto „skill sharing“ eigne Angebote zu machen. Du kannst etwas besonders gut? Dann biete im Open Space an, deine Skills mit anderen zu teilen. Du hast das Bedürfnis nach Ruhe und einer Massage? Du hast Lust dich zu bewegen? Dann erkunde die Gegend und nimm den Spaziergang wahr, um dich mit anderen auszutauschen.



Du hast Dinge, die noch einwandfrei sind. Du benötigst sie aber nicht mehr? Dann bring sie mit bevor sie einstauben. Im Umsonstladen, könnt ihr Sachen anbieten und selbst nach Neuem stöbern. Nicht alles muss ein Preisschild haben! Du hast vor allem viele Klamotten? Dann nutze den Umsonstladen zum Kleidertausch.



Bei der Verpflegung achten wir neben biologischen, regionalen und saisonalen Produkten auch auf eine vegane Ernährung der Umwelt zuliebe. Ein Wochenende lang hast du also die Möglichkeit dich mit dieser Art von Verpflegung auseinanderzusetzen und lecker zu schlemmen. Außerdem bemühen wir uns im Vorfeld möglichst viele Produkte vor dem Wegschmeißen zu retten.



“Tauschlogikfrei” soll bei unserer Veranstaltung nicht nur ein Workshop sein. Auch über den Workshop heraus wollen wir uns von dieser Logik befreien und für eine Leistung nicht gleich eine Gegenleistung fordern oder erwarten.



Es gibt noch Vieles mehr zu entdecken: ein Awarenessteam, eine Bastel- und Upcyclingwerkstatt, eine Gedankenwanderung, Frühsport, methodisch/didaktische Diskussionsrunden und und und KOmm vorbei und entdecke, was dich interessiert oder initiiere neue Experimentierfelder 🙂