BUNDjugend  

UNSERE DEMOFAHRT: HAMBACHER WALD, 06.10.2018

Hambi? BLEIBT!!!
Passend zu dem Thema unserer diesjährigen WuppiKon “Nachhaltiger Aktivismus” war für uns die Fahrt zur “Kohle stoppen!” -Demo natürlich ein muss und für einige von uns wohl DAS Highlight schlechthin. Zu Recht!
Durch das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster am Vortag konnten wir uns alle auf eine große Party freuen.
Dass sie aber so groß wird, damit hatte keiner gerechnet.

Zuerst ging es mit dem Zug nach Koblenz, von da aus dann mit einem der 5 rappelvollen BUND-Busse auf die Demo. Stimmung: ausgelassen!
Leider waren die Verkehrswege rund um den Wald so verstopft, das die Busse sehr abgelegen halten mussten und wir noch einen langen Fußweg hinter uns zu bringen hatten.

Aber da waren wir ja in guter Gesellschaft!
Und die Demo selbst entschuldigte alles: 50.000 Menschen, aus allen sozialen Gruppen, jung und alt, mit den verschiedensten Flaggen und Bannern, alle überglücklich und friedlich, feiern gemeinsam das Urteil des Gerichts und den Erhalt des Hambacher Waldes für mindestens die nächsten ein bis zwei Jahre.
Das alles hat uns diesen Tag zu einem unglaublichen Erlebnis gemacht und uns gezeigt, dass es sich lohnt, für das Einzutreten, was einem wirklich wichtig ist!!!

Der Hambi, er bleibt!