BUNDjugend  

Essen macht… [Generationengerechtigkeit]

Datum: 20.10.2018
Ort: Mainz

Essen gehört zu unserem Alltag und ist eine Selbstverständlichkeit. Ist der Kühlschrank leer, führt der nächste Weg in einen Laden. Die Warenpalette ist gigantisch, aber wie funktioniert dieser nicht endende Warenfluss? Wie kann ausgerechnet mein Einkauf Einfluss auf die globale Gerechtigkeit haben? Und warum hat die Ernährung der aktuell auf der Erde lebenden Generation Wirkung auf die der nachfolgenden?

Wer sich mit dem Thema Ernährung auseinandersetzt, merkt schnell, dass viele Fragen umfangreicher sind, als zunächst angenommen. In dem Seminar „Essen macht… [Generationengerechtigkeit]“ möchten wir uns mit euch eine der Auswirkungen mit Euch beleuchten. Generationengerechtigkeit ist nicht nur ein Thema der jungen Generation, sondern eine umfängliche Frage der nachhaltigen Entwicklung. Bau mit uns Brücken zwischen den aktuell lebenden Generationen. Egal wie alt oder jung du bist, du bist herzlich willkommen mitzuwirken.