BUNDjugend  

Slow Down

„Wir kaufen Sachen, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben, um Menschen zu beeindrucken, die wir nicht mögen.“
Stimmst du mit dieser Aussage des US-Amerikanischen Humoristen Will Roger zu? Konsumieren, verbrauche, ersetzen und wegverfen. Heutzutage bestimmt der Konsum als Ritual unsere Leben.Wir finden unsere geistige Erfüllung und Befriedigung im Konsum. Aber sind wir Glücklicher mit immer mehr materiellen Sachen?

Komm‘ zu unserem Event Slow Down um zu erfahren, wie du mit weniger besser Leben kannst!

  • ab 13 Uhr: Klamottentauschparty mit der BUNDjugend Mainz
  • 14 & 16 Uhr: Yogasession mit Jus‘, Yogalehrerin
  • 15 Uhr: Keynot „Gut leben statt viel haben!“ mit Katharina Ebinger, AG Suffizienz
  • 17 Uhr: Konzert nit Esther, singer and songwriter
  • 19 Uhr: Konzert mit Good Morning Yesterday